EnergieTreff St.Gallen

Autor: 
Energieagentur
Adresse: 
Lokremise Grünbergstrasse 7 9000 St.Gallen
Datum und Uhrzeit: 
Mittwoch, 14. Februar 2024 - 17:00 bis 19:00

Gebäude erneuern und weiterbauen

Noch viel zu oft müssen Altbauten einem Ersatzneubau weichen. Potenzielle Erneuerungsprojekte scheitern häufig an vermeintlichen Hürden oder die Herausforderungen in der Realisierung scheinen zu hoch.

Mit Blick auf einen minimalen Ressourceneinsatz, die Reduktion von Emissionen und die zweckmässige Transformation des Gebäudebestandes sind Lösungen zum kreativen und hochwertigen Weiterbauen im Bestand gefragt. Solche Lösungen überzeugen punkto Architektur, Erhalt der Baukultur, Verbesserung der Energieeffizienz und Finanzierbarkeit.

Am EnergieTreff SG vom 14. Februar zeigen wir Ihnen Projekte, die zum Erneuern und Weiterbauen motivieren. Lernen Sie kreative und bewährte Ansätze kennen, wie Sie häufige Fallstricke umgehen und Lösungen finden können.

Kreatives Weiterbauen als erste Priorität
Dr. Katrin Eberhard, Dipl. Arch. ETH SIA, St.Gallen

Neues Leben in einer 120-jährigen Arbeitersiedlung
Andreas Hofmänner, Vereinspräsident Pro Neudorf Flums

Bauphysikalische Fallstricke umgehen
Thomas Stahl, Bauphysiker, IABP Bauphysik AG, Winterthur

Aktuelles aus dem Kanton St.Gallen
Christian Eisenhut, Projektleiter Energieprojekte, Energieagentur St.Gallen